Liebe Geldfreundinnen!

Ich bin Anke, die Gründerin von geldfreundinnen.

Ich bin selbst zwar immer schon recht sparsam gewesen und gebe mein Geld bewußt aus (ich komme ursprünglich aus dem Schwabenländle ;) , aber das Thema Altersvorsorge habe ich zum Beispiel lange Zeit vor mir hergeschoben.

Mit 40 habe ich dann doch einmal angefangen, mich mehr damit zu beschäftigen und habe viel zu ETFs und Aktien gelesen und entdeckt, dass das gar nicht so uninteressant und trocken ist, wie ich vermutet hatte! Ich konnte meinen Mann schliesslich auch davon begeistern und gemeinsam fingen wir an, Geld für unsere Zukunft zu investieren.

Gleichzeitig musste ich aber auch feststellen, dass sich in meinen Freundes- und Bekanntenkreis und auch innerhalb der Familie niemand damit beschäftigte und ich mich mit niemanden näher dazu austauschen konnte. Zudem hätte ich mich über Tipps und so manchen Ratschlag von jemandem, der sich damit auskennt, sehr gefreut. Die Idee von geldfreundinnen war somit geboren!

Mit geldfreundinnen möchte ich andere Frauen oder zukünftige Geldfreundinnen von meiner Begeisterung anstecken und sie ermutigen, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen! Und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann :)

Es soll jedoch nicht nur um Aktien gehen, sondern um die ganze Bandbreite von Geld: Umgang mit Geld, Spartipps, Investieren in verschiedene Anlagemöglichkeiten, Buchtipps, Geld bei der Gehaltsverhandlung und viele weitere Themen.

geldfreundinnen ist unabhängig. Es geht in erster Linie um Finanzbildung. Verkauf von Produkten findet auf dem Portal nicht statt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Austausch und viel Erfolg auf eurem Weg!

Herzliche Grüße,
Anke

Anke Pauli's Profil bei LinkedIn

Anke Pauli's Profil bei Xing

 


FAQ

 

Ich habe zur Anmeldung meine E-mail-Adresse bei  www.geldfreundinnen.de angegeben, aber danach ist nichts weiter passiert. Erhalte ich noch eine Bestätigung?

Nach Eingabe der E-mail-Adresse sowie des Spam-Schutz-Wortes wird eine E-mail an dich versendet. Bitte schau einmal in deinen Spam-Ordner nach, ob sie eventuell dort gelandet ist.

In der E-mail findest du einen Link und kannst darüber deine Registrierung abschliessen. Dort legst du dann lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort an, gibst deinen Vor- und Nachnamen und Geschlecht an, bestätigst die AGBs und Datenschutzbestimmungen und klickst auf „Konto erstellen“.

Sobald dein Benutzerkonto freigegeben wurde (das erfolgt in der Regel innerhalb kurzer Zeit), erhältst du eine Willkommens-Email und kannst dich bei www.geldfreundinnen.de einloggen.

 

Was sind Spaces bei www.geldfreundinnen.de?

Spaces sind virtuelle Gruppen.

Es gibt einerseits Spaces von Expertinnen, Finanz-Startups, Unternehmen und BloggerInnen sowie auch Themenspaces.

In den erstgenannten Spaces bist du direkt Mitglied sobald du dich bei geldfreundinnen registriert hast, um somit keine Tipps, Ratschläge und Finanzbildungsangebote zu verpassen.

Die Themenspaces findest du wie folgt: Verzeichnis > Verzeichnis-Menü.

Im Verzeichnis-Menü findest du Themengruppen. Mit Klick auf diese Themengruppen findest du die einzelnen Spaces. So findest du unter „Geldanlage“ z.B. die Themenspaces „Aktien als Geldanlage“, „Geldanlage für Kinder“, „Nachhaltige Geldanlagen“ und viele weitere mehr.

Suche dir entsprechend die Spaces heraus, die dich interessieren und werde dort Mitglied.

 

Kann ich auch als BesucherIn von www.geldfreundinnen.de alle Inhalte sehen?

Als BesucherIn von www.geldfreundinnen.de siehst du in der Übersicht nur einen Teil der öffentlichen Inhalte.

Erst wenn du dich registriert hast, kannst du alle Inhalte sehen. Manche Spaces sind zudem so eingerichtet, dass nur Mitglieder des Spaces alle Inhalte sehen können.

Wenn du dann als NutzerIn eingeloggt bist, siehst du in deiner Übersicht nur die Inhalte der Spaces, denen du als Mitglied beigetreten bist oder denen du folgst.

Aktionen wie Rabatte auf Kurse, Verlosungen und Ähnliches sind in der Regel angemeldeten Mitgliedern vorbehalten.

 

Wie erfahre ich über neue Inhalte in den Spaces?

Um über neue Inhalte informiert zu werden, musst du Mitglied eines Spaces sein.
(Inhalte sind z.B. neue Beiträge im Space, neue Termine wie Webinare, Kurse etc., Fragen anderer Geldfreundinnen, Antworten und Kommentare auf deine eigenen Fragen und weiteres mehr).

Bei den Spaces der Expertinnen, Finanz-Startups und Unternehmen bist du schon Mitglied (gilt für NutzerInnen nach dem 01.10.2019).
Bei den Themenspaces kannst du je nach Interesse Mitglied werden.

Für beide Space-Arten gilt:

Um direkt über neue Inhalte informiert zu werden, empfiehlt es sich die Benachrichtigungsfunktion zu aktivieren:

Im Space: Klick auf das Zahnrad > Klick auf „Benachrichtigungen über neue Inhalte empfangen“

Somit erhältst du eine E-mail-Benachrichtigung, sobald es in diesem Space einen neuen Inhalt gibt.
(Diese Funktion kannst du jederzeit wieder ändern.)

 

Was ist der Unterschied zwischen Mitglied und Follower (= folgen) eines Spaces?

Mitglied: Als Mitglied eines Spaces kannst du alle Inhalte sehen. Du kannst selbst Beiträge kommentieren oder auch selbst Beiträge (Fragen, Anmerkungen o.a.) schreiben. Sofern du die Benachrichtigungsfunktion aktiviert hast (siehe oben), erhältst du direkt Benachrichtigungen über neue Inhalte. Einmal in der Woche erhältst du eine E-mail-Zusammenfassung über die neuen Inhalte des Spaces.
(Du kannst die Mitgliedschaft in einem Space jederzeit beenden.)

Follower: Als Follower bist du eher passives Mitglied und kannst somit nur einen begrenzten Teil der Inhalte sehen. Du kannst keine Beiträge kommentieren oder selbst keine Beiträge schreiben, das ist nur Mitgliedern vorbehalten. Über neue Inhalte des Spaces erfährst du über die wöchentliche E-mail-Zusammenfassung.

 

Wie sehe ich, bei welchen Spaces ich Mitglied bin oder welchen Spaces ich folge?

Alle Spaces, bei denen du Mitglied bist oder denen du folgst, siehst du unter „Meine Spaces“.
In deinem Profil (Klick auf deinen Benutzernamen > Mein Profil) siehst du, in welchen Spaces du Mitglied bist.

 

Kann ich mein Benutzerprofil bei geldfreundinnen individuell einstellen?

Ja, du kannst dein Benutzerprofil nach deinen Wünschen einstellen.

Klick auf deinen Benutzernamen > Klick auf „Mein Profil“. Hier kannst du z.B. ein Profilbild.

Klick auf deinen Benutzernamen > Klick auf „Kontoeinstellungen“. Hier kannst du die Benachrichtigungen, Privatssphäre und weiteres individuell einstellen.

 

Gibt es einen Newsletter von geldfreundinnen?

Aktuell erhalten die Mitglieder von geldfreundinnen jeden Sonntag um 7Uhr eine E-mail mit einer Zusammenfassung der neuen Inhalte der Spaces, bei denen man Mitglied ist oder denen man folgt.

 

Wie wird geldfreundinnen finanziert?

Die Anmeldung ist kostenlos. Expertinnen, Finanz-Startups sowie Unternehmen, die bei geldfreundinnen einen Space haben, zahlen einen Mitgliedsbeitrag.

 

Was sollte ich sonst noch wissen?

Du kannst dich mit anderen Geldfreundinnen vernetzen, Nachrichten schreiben, den Expertinnen folgen und vieles mehr!

Es gibt regelmässig tolle Finanzbildungsangebote und Aktionen - Probiere es aus und werde Teil einer wachsenden Community an Geldfreundinnen!

Bei Fragen und Anregungen, schreibe gerne eine Email an anke.pauli(@)geldfreundinnen.de

 

            Made and hosted with ❤︎ in Germany